Voraussetzungen für den Scheinerwerb

Grundsätzlich können für die Teilnahme an der Online-Akademie benotete oder unbenotete Scheine mit unterschiedlichen ECTS-Punkten (min. 1,5 ECTS; max. 3 ECTS) erworben werden. Der Scheinerwerb richtet sich nach dem erbrachten Workload.

Workload

Workload bezeichnet die Zeit (in akademischen Stunden à 45 Minuten), die für ein Studienfach aufgebracht wird. Dazu zählt das rtwe Vorlesungen, aber auch die Lektüre von Mails, das Arbeiten in Bibliotheken oder zu Hause, Übungen, Stoffnachbereitungen usw. Man rechnet z.B. für eine klassische Vorlesung mit 2 SWS:
30 Stunden (Anwesenheit) + 30 Stunden (Hausarbeiten) = 60 Stunden Workload.

Voraussetzungen für den Erwerb eines unbenoteten Teilnahmescheins

Für den Erwerb eines benoteten Teilnahmescheins müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  1. Verfassen von mind. 30 Beiträgen
  2. Lektüre von mind. 10% aller Forenbeiträge
  3. Lektüre von mind. 50% aller Plenumsbeiträge (Mails der Dozenten)

Voraussetzungen für den Erwerb eines benoteten Teilnahmescheins

Für den Erwerb eines benoteten Teilnahmescheins müssen die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  1. Verfassen von mind. 60 Beiträgen
  2. Lektüre von mind. 10% aller Forenbeiträge
  3. Lektüre von mind. 50% aller Plenumsbeiträge (Mails der Dozenten)
  4. Verfassen einer benoteten Hausarbeit

Direkt in der Online-Akademie können wir ohne Professor keinen benoteten Schein ausstellen. Falls Sie einen Schein mit Note möchten, fragen Sie bitte beim/bei der Ethik- oder Nachhaltigkeitsbeauftragte/n Ihrer Hochschule nach, ob diese(r) dazu bereit ist, eine Hausarbeit zu betreuen und zu bewerten. Das Thema, das Vorgehen und die Bewertungskriterien besprechen Sie bitte direkt mit der/dem Ethik- oder Nachhaltigkeitsbeauftragten.

Ermittlung des Workloads

Für jeden verfassten Beitrag wird pauschal ein Arbeitsaufwand von 1,5 akademischen Stunden veranschlagt. Damit ist die Zeit für die Lektüre von Foren- und Plenumsbeiträgen abgegolten. Entsprechend richtet sich die Anzahl der ECTS auf dem Teilnahmeschein nach der Anzahl der Beiträge gemäß folgender Tabelle:

ECTS Anzahl Beiträge Workload (in akad. Std.) Ethikpunkte
-* weniger als 30* -* -*
1,5 30 – 39 45 – 59 22 – 29
2 40 – 49 60 – 74 30 – 37
2,5 50 – 59 75 – 89 38 – 44
3 60 90 45

* Teilnahmescheine können erst ab mindestens 30 verfassten Beiträgen ausgestellt werden.

Scheine mit einer niedrigeren oder höheren Anzahl an ECTS als oben angegeben können nicht erworben werden.

Zum Erwerb eines Teilnahmescheins müssen Sie Ihren Workload glaubhaft nachweisen. Eine exakte Dokumentation der geleisteten Zeiten ist allerdings nicht notwendig. Das rtwe behält sich Überprüfungen auf Basis der gespeicherten Aktivitätsdaten in der Online-Akademie vor. Ein vorgefertigtes Formular ist unter 'FAQ' 'Scheinantrag' abrufbar. Scheine können nur in begründeten Ausnahmefällen vor dem Ende der intensiven Betreuung beantragt werden.